Entwicklung der Führungskompetenz im Handel

  

Der Anspruch an eine Führungskraft im Handel ist ebenfalls enorm gewachsen. Abverlangt wird viel Flächenpräsenz und zeitgleich ein breites Spektrum an Fachwissen. Mitarbeiter entwickeln, motivieren, coachen... Ware einkaufen, steuern, verhandeln... 

Mit Handelsmensch geben Sie Ihren Führungskräften, Einkäufern und Substituten wieder mehr Orientierung und Sicherheit im Arbeitsalltag. Durch das Aufarbeiten der Probleme der Branche, das Erlernen von Führungstechniken und die Einblicke in die eigene Persönlichkeit schaffen wir mehr Klarheit und zeigen Perspektiven auf.




Beispielsweise setzen wir folgende Themen für Sie um:

  • Integration eines Onboarding-Prozess für neue Kollegen (AZUBI, Mode/Sport/Technikberater)
  • Aufbau und Umsetzung einer unternehmensspezifischen Akademie + AC
  • Definition der Führungskompetenzen in Ihrem Unternehmen und individuelle Weiterentwicklungen
  • Sicherheit und Konsequenz im Führen von Mitarbeitern
  • Mitarbeitergespräche in seiner ganzen Vielfalt strategisch einsetzen
  • Entwicklung der eigenen Persönlichkeit
  • Teamentwicklung im Führungskreis
  • Konflikte im Team rechtzeitig erkennen und lösen


 

 

 

 

Beispiel-Workshops für Storeleiter/Geschäftsleiter

 

 

Beispiel-Workshops für Abteilungsleiter und Substituten

 

  1. Diagnostik und Entwicklung der persönlichen Kompetenzen als Storeleiter
  2. Sicheres Arbeiten mit handelsüblichen Listen & Kennzahlen (KER, Renner-Penner, Mitarbeiterkennzahlen)
  3. Gespräche ziel- und lösungsorientiert führen
  4. Das Feeback als Schlüssel für Entwicklung und Motivation
  5. Konflikte rechtzeitig erkennen und aktiv angehen
  6. Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  7. Persönliches Ziel- und Ressourcenmanagement
  8. Inspiration auf den Flächen durch moderne VM-Richtlinien
  9. Effektives Führen von Team-Besprechungen
  10. ...
  1. Klarheit über persönlichen Führungsstil durch die Transaktionsanalyse schaffen
  2. Einblick in die Rollenvielfalt als junge Führungskraft
  3. Gespräche ziel- und lösungsorientiert führen
  4. Das Feedback als Schlüssel für Entwicklung und Motivation
  5. Konflikte rechtzeitig erkennen und aktiv angehen
  6. Kennzahlengespräche motivierend umsetzen
  7. Entwicklung der Mitarbeiter zum Mitdenker
  8. Persönliches Ziel- und Ressourcenmanagement
  9. Verhandlungsgeschick bei Lieferantengespräche zeigen
  10. Mit modernen Moderationstechniken Schulungen gestalten
  11. ...